HOME
Entstehungsgeschichte
Unsere Idee
San Miguel
Aktivitäten
Fotos
Warum Quirquinchos?
Über uns
Kontakt
Gästebuch
Spendenkonto
Counter
English version
 

Aktivitäten


Mit dem Beginn der Sommerferien hatten wir uns vorgenommen nicht nur die Uhrzeit der Treffen wegen der brütenden Hitze auf den Morgen zu verlegen, sondern ebenfalls unser Programm an Aktivitäten außerhalb des Comedors zu erweitern.

Somit begrüßten wir die Sommerzeit auf einem Grill- und Campingplatz in den Bergen. Natürlich wurde diese Idee von unseren Kids an die anderen Kinder in San Miguel weiter getragen, sodass wir schließlich den Ausflug mit 60 Kindern und Jugendlichen antraten, unterstützt von Eltern und Mitarbeitern der “Accion Social“. Wir verbrachten einen wundervollen Tag mit Schwimmen im Pool, Fang- und Suchspielen und einer Menge an Essen, wie Milchreis und Sandwichs, um die hungrigen Mägen zu stillen.

Da just mit der Sommerzeit auch die Vorweihnachtszeit begann wollten wir Freiwilligen den Kindern einige deutsche Traditionen zeigen, denn die Zeit im Dezember wird in Argentinien nicht weiter festlich begangen, außer, dass die Häuser mit Lichtern und Girlanden geschmückt werden.

Den Anfang machten wir mit einem Adventskalender aus Strümpfen, die einige Süßigkeiten und kleine Überraschungen bereit hielten. Erst einmal mussten wir natürlich den Sinn von 24 Strümpfen an einer Leine erklären, doch danach wurde jeden Tag mit Begeisterung eine Person ausgewählt, die sich beispielsweise durch gutes Verhalten ausgezeichnet hatte und einen Strumpf abhängen durfte. Am Ende kam natürlich keiner zu kurz!

Dann verwandelten wir den Comedor einige Tage in eine lecker duftende Weihnachtsbäckerei und gemeinsam mit den Kids wurden die geschmackvollsten Plätzchen hergestellt… (Schwarz-Weiß-Gebäck, Butterplätzchen etc.)

Zu guter Letzt wurde am 24. Dezember eine Hüpfburg gemietet, ermöglicht durch unseren Hauptsponsor in Chilecito, um sich springend schon einmal auf einen wenig sinnlichen, aber festlichen Heiligabend einzustimmen.

Da San Miguel etwa 5km vom Zentrum Chilecitos entfernt liegt, unternehmen die Familien mit meist sechs bis zehn Kindern kaum Ausflüge dorthin. Daher haben wir es uns zur Aufgabe gemacht unseren Kleinen ein wenig mehr von Chilecito zu zeigen als den Hauptplatz, angefangen mit einem Besuch in der Eisfabrik. Nach einer Busfahrt suchten wir zu Fuß die Eisfabrik auf, selbst wir Freiwilligen wussten noch nicht, was uns dort erwartete und hatten uns eigentlich nur vorgenommen den Kids ein Eis zu spendieren. Doch glücklicherweise war der Inhaber so freundlich sogar persönlich eine Rundführung durch die Halle zu machen, Maschinen nur für eine Demonstration anzuwerfen und uns am Ende eine Menge an leckerstem Eis zu schenken.

Manchmal muss man einfach Glück haben, denn nur mit der Unterstützung der Bevölkerung kann man solche Highlights bieten. So auch mit unserem kürzlichen Besuch im Zirkus… Ohne Eintritt zu bezahlen, konnten wir mit 30 Kindern am Samstagabend die Vorstellung des Zirkus Kroner (Abzweig des deutschen Zirkus) in Chilecito anschauen. Für alle wurde es zu einem besonderen Ereignis, beispielsweise die Elefantin war eine der großen Attraktion und der Clown brachte das ganze Zelt zum Lachen.

Außerdem konnten wir unseren eigenen Salsalehrer engagieren, um über die Basics hinaus auch weitere Schrittfolgen einzustudieren…

Die Besichtung eines Radiosenders ist ebenfalls schon fest geplant. Auch wenn es auf den ersten Blick nicht sonderlich viele Attraktionen gibt, findet man mit etwas Fantasie immer wieder neue interessante Ausflüge.

Bei all diesen Aktivitäten dürfen wir nie unsere finanziellen Möglichkeiten aus den Augen verlieren und immer auf das sehr knappe Budget Rücksicht nehmen. Momentan können wir uns noch einige Extras erlauben, denn unser derzeitiger Hauptsponsor Gaston Milicay Vorsitzender der “Grupo humano” (Organisation getragen von der Stadtregierung) bietet uns diese Unterstützung, jedoch ist dieses Verhältnis nicht sicher, sodass wir auch immer Spenden aus Deutschland mit offenen Armen entgegen nehmen, um den Kindern weiter ein solches Programm eröffnen zu können.


=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=